Schönen 4. Geburtstag GLOTTER!

Vor genau 4 Jahren wurde GLOTTER gestartet und als Geschenk haben wir ein paar nützliche Design-Anpassungen vorgenommen. Die „Beschreibung“, „Videos“, „Slideshows“, das „Logbuch“ und die „Karten-Funktionen“ werden nun geordnet in einem Akkordeon dargestellt und können ganz einfach ein- bzw. ausgeblendet werden. Dies bietet vor allem eine bessere Übersicht im Karten-Modus und verbessert die Usability.

Außerdem hat sich das Design des Kartenauswahl-Modus geändert. Darüber hinaus wurden einige kleinere Code-Änderungen vorgenommen, die positive Auswirkungen auf die Geschwindigkeit und Browser-Kompatibilität haben.

Nachdem Mapplets in der neuen Google Maps API offiziell von Google nicht mehr unterstützt werden, haben wir uns entschieden, die Mapplets-Funktionalität („das Einbinden von Karten in Google Maps Userkonten“) zu entfernen.

Für unsere User ändert sich jedoch fast nichts, denn es ist ohnehin möglich, GLOTTER-Karten mittels KML in Google Maps anzeigen zu lassen und wenn gewünscht im Userkonto zu speichern. Der KML-Direktlink zu Google Maps befindet sich unter jedem Eintrag und kann mit einem Klick aufgerufen werden.

Landkind/Stadtkind. Stepping out of my comfort zone. Trying out ideas. Learning from it. Doing good work with good people.